• suchprofile
  • Id
  • Alter
  • Land
  • Erweiterte Suche

Ukrainische Frau und Frauen genießen das Flanieren über den Ekaterinoslawskiy Boulevard in Dnipropetrowsk.

12.11.2016

Die erste Assoziation, die uns im Zusammenhang mit der Stadt Dnepro einfällt, ist eine tolle schöne ukrainische Frau, einzigartige osteuropäische Frauen und eine große Industriestadt! Das ist wirklich so, aber es gibt noch eine andere Seite von dieser Großstadt mit seinen hübschen russischen ukrainischen Frauen, die sehr romantisch ist und viele Touristen aus der ganzen Welt anlockt! Die Stadt am Fluß Dnepro verfügt über zahlreiche große Parkanlagen, malerische Straßen und atemberaubende Boulevards, über Theater und Museen!

Wenn Sie nach Dnepro kommen, sehen Sie eine moderne und rythmische Stadt, die mit der Zeit in gleichem Schritt geht! Um Dnepro besser verstehen und genießen zu können, raten wir Ihnen dazu nur besichtigungswerte Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die wirklich besichtigungswert sind!

Vor allem ist das die Klosterinsel! Das ist eine der rätselhaftesten und romantischsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sowohl von den Einwohnern dieser ukrainischen Stadt als auch von Touristen geschätzt und auch sehr beliebt ist! Die Jungverheirateten besuchen die Insel sehr oft, es gibt auch eine Tradition, dass manSchlösser an die Brücke, die die Insel mit der Innenstadt vereinigt, vorhängt! Es ist der örtliche Volksglaube, dass ein Schloss, welches an der Brücke hängt, ein Symbol für ewige Liebe ist, die so fest ist, wie das Eisen und die Jungverheirateten werden dann für immer miteinander verbunden sein! Ein Schmuckstück dieser romantischen Insel ist auch eine weiße Kirche mit goldenen Kuppeln, die auch von den anderen Ufern des Flusses Dnjepr zu sehen ist!

Der Ekaterinoslawskiy Boulevard wurde 2004 erbaut und ist der Lieblingsort, der von den städtischen Bewohnern und ihren Gästen zur Erholung genutzt wird. Der Boulevard liegt in Mitten des Stadtzentrums und ist eine Fußgängerzone, hier liegen große Einkaufszentren, kleine gemütliche Cafés und exzellente Restaurants. Besonders schön und beeindruckend ist dieser Ort am Abend, wenn die Lichter der Schaufenster und die Straßenlaternen den Boulevard charmant beleuchten! Hier gibt es auch ein legendäres Denkmal, dessen Abstammung mit Geheimnissen umhüllt ist – keiner weiss genau, wer es erbaut hat! Es ist ein Denkmal für einen Geschäftsmann, der auf einer Bank mit einer Zigarre in der Hand sitzt. Man sagt auch, dass wen man die Zigarre in der Hand reibt, wird man Geld bekommen! Und wenn sich eine ukrainische Frau, Ukrainerin und reizende Frauen auf seine Knien setzen, werden sie bald heiraten.

Wenn Sie sich vom Stadtgetümmel erholen und die Natur genießen möchten, besuchen Sie unbedingt den Globa Park, ein schöner großer Park in der Stadt. Der am Ende des 18. Jahrhunderts von Lazar Globa gegründet wurde und für die Menschen vor Ort eine lange Geschichte hat. Hier finden Sie einen großen und sauberen See an dem Sie die Zeit am Ufer in aller Ruhe im Sitzen genießen können, und wo es viele Fische, Tiere und Natur gibt. Hier kann man auch mit einem Boot fahren und das Sommertheater besuchen, das der Form nach einem schwebenden Schwan ähnlich ist!

Im Sommer kann man schön um den See spazieren gehen und eine schöne und hübsche ukrainische Frau treffen. In der Zeit zum Jahreswechsel hängen an den vielen Bäumen viele Lichterketten, die eine tolle und einzigartige Stimmung verbreiten.

Natürlich gibt es in dieser Stadt am Dnjepr auch viele Monumente (unter ihnen ist das Taras Schewtschenko Denkmal am berühmtesten, da es das größte in Europa ist!), Museen (zum Beispiel das Museum der Geschichte von Yavornitskiy, das Weltraumsmuseum, das Museum von Retroautos), das Haus der Orgel- und Kammermusik, das Planetarium, der Zirkus, die Preobrazhenskiy Kloster, und viele andere schöne Orte.

Eine besondere Aufmerksamkeit sollte man auch dem Kai der Stadt am Dnepro schenken, da es der längste Kai Europas ist (dessen Länge beträgt 30 km!). Der Kai ist als Promenade sehr gut geeignet und dort kann man alles finden, was das Herz begehrt! Cafés und Restaurants, exotische Bäume und Pflanzen, Skulpturen und Denkmäler! Hier kann man auch auf einer besonderen Bank sitzen, deren Länge 50 Meter beträgt! Man nennt sie eine „Familienbank“! Wer den Kai nicht besucht hat, hat auch die schöne wunderbare Stadt am Dnjepr nicht gesehen, so sagen es die Einwohner dieser Stadt!

Vom Kai kann man auch die berühmten Brücken von Dnepropetrowsk erblicken und sehen, die kurvenförmig sind und die verschiedene Teile der Stadt verbinden und vereinigen!

Also, diese Stadt, die durch Kontraste gekennzeichnet ist und ganz verschiedene und unterschiedliche Farben hat, ist wirklich ein Besichtigung und Sightseeingtour wert! Diese einmalige Tour, wo Sie auch eine ukrainische Frau oder sogar mehrere wundervolle Frauen aus der Ukraine kennenlernen und treffen können, wartet auf seine Gäste und ihre Touristen das ganze Jahr. Wir freuen uns, Sie zu uns nach Dnipropetrowsk einzuladen!