• suchprofile
  • Id
  • Alter
  • Land
  • Erweiterte Suche

Ruf mich zurück

Russische Frau und die Schweizer Kultur

29.09.2018

Russische Frau und die Schweizer Kultur.

Die russische Frau ist von der Anzahl der Museen, Galerien und der Züricher Altstadt einfach beeindruckt und fasziniert. Ein weiteres trägt die Mehrsprachigkeit und die Kultur der Schweiz sowie ihre zentrale Lage mitten in den drei wichtigen Kulturräumen des deutschen, französischen und italienischen Sprachraumes bei. Dieses haben die Schweizer Kultur sehr beeinflusst, sodass heute die Russinnen und die russische Frau die Möglichkeit haben eine Vielzahl der Museen der Kunst und Altertumswissenschaften der Schweiz und besonders in Zürich zu genießen. Zürich als Museumsstadt bietet für die kulturinteressierte russische Frau eine außerordentliche Vielfalt attraktiver Museen, die zu entdecken es sich lohnt. Ob Kunst, Gestaltung, Design und Architektur, Kulturgeschichte, außereuropäische Kulturen, Naturwissenschaft, Medizin, Pflanzen und Tiere – das Spektrum bietet für jedes Interesse etwas. Bekannte Künstler wie Picasso, Koons oder Tinguely um nur einige zu nennen, konnten das Schweizer Publikum mit ihren Werken begeistern.
Die Züricher Altstadt ist für die russische Frau und die Touristen mit ihrer Architektur und den Sehenswürdigkeiten sowie dem Panorama von der Quaibrücke, der Querung von Limmat und Zürichsee mit dem Blick auf Bauschänzli, Stadthaus, Fraumünster, St. Peter, Wasserkirche, Grossmünster und das Limmatquai berühmt.
Oder genießen Sie in einer der zahlreichen Openair-Bars direkt am Wasser bei der Anwesenheit einer wunderschönen russischen Frau in einer lauen Sommernacht in der Züricher Altstadt diese einmaligen unvergesslichen bleibenden Eindrücke.